TuS Wettbergen e.V.
Der TuS Wettbergen e.V. ist DEIN Sportverein in Hannovers Süd-Westen !
Einladung zum 4. Mxd-Day 2018
Anmeldungen zum 4. und Letzten Mxd-Day 2018 sind zur Zeit noch möglich !

Die Geschäftsstelle ist in den Sommerferien geschlossen

In den diesjährigen Sommerferien hat unsere Geschäftsstelle über den gesamten Zeitraum geschlossen.

Alle Anfragen, die uns unter info@tus-wettbergen.de erreichen werden nach den Sommerferien von uns beantwortet.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen erholsame Sommerferien ... ;-)

Weitere Informationen

Wichtige Information
Fanshop der TuS Wettbergen e.V.
Im Fanshop findest Du bestimmt etwas ...

17:00 Pilates GS Wettbergen

Sie sind hier: Home /
-

Prototyp für tus-wettbergen.de

Diese Seite ist KEINE aktuelle Homepage, sondern ein PROTOTYP für das zukünftige Layout der Homepage "tus-wettbergen.de". Somit sind die meisten Menüpunkte ohne Funktion und die hier aufgeführten Artikel nicht aktuell.

Dieses Layout passt sich automatisch an die verfügbare Darstellungsbreite an ("responsive design") - Dieses könnt Ihr durch die Veränderung der Breite des Browserfenster beobachten ...

Durch diese Veröffentlichung erhoffen wir uns FEEDBACK, sowie weitere Ideen bzw. Anregungen, wie dieses Layout noch besser werden kann !

Dieser PROTOTYP wird laufend verändert - Der aktuelle Entwicklungsstand ist vom 25.11.2018 !

-

Arbeitseinsatz im Sportpark Wettbergen

Bitte Arbeitshandschuhe mitbringen

Der nächste Arbeitseinsatz findet am 25. August 2018 von 9 bis 12 Uhr im Sportpark Wettbergen statt.

Mitzubringen sind: Gartengeräte (soweit vorhanden) und Arbeitshandschuhe.

Um Anmeldung in der Geschäftstelle wird gebeten.

Wir hoffen auf viele helfende Hände ... ;-)

-

Die Geschäftsstelle ist in den Sommerferien geschlossen

In den diesjährigen Sommerferien hat unsere Geschäftsstelle über den gesamten Zeitraum geschlossen.

Alle Anfragen, die uns unter info@tus-wettbergen.de erreichen werden nach den Sommerferien von uns beantwortet.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen erholsame Sommerferien ... ;-)

-

Mega-Auswärtsspieltag befördert die 1. Damen auf den 1. Tabellenplatz der Bezirksklasse 2 !

1. Damen: Bezirksklasse 2 - 2018/2019

An diesem Samstag waren die 1. Damen zu Gast in Winsen (Aller) um das Rückspiel gegen den SSV Südwinsen zu bestreiten - Das Hinspiel wurde in der letzten Woche, mit viel Mühe, 3:0 gewonnen.

Mit dem Hinspiel noch im Kopf wurde der Gegner konsequent mit guten Aufschlägen, einer starken Annahme und einer soliden Abwehr ständig unter Druck gesetzt, der diesem mit viel Kampfgeist nur phasenweise standhalten konnte. Konsequenterweise wurde dieses Spiel mit 3:0 (25:16 / 25:16 / 25:19) in 58 Minuten gewonnen.

Danach durften wir den nächsten Gegner am heutigen Tage, die SG Bergen/Wietzendorf als Bezirksliga-Absteiger, beim Spiel gegen den SSV Südwinsen als Schiedsgericht erstmalig beobachten, die Ihre Aufgabe gegen einen leider demotivierten Gastgeber mit einem 3:0 Sieg meisterten.

Das Spiel gegen die SG Bergen/Wietzendorf begann mit einem offenen Schlagabtausch auf Augenhöhe: Beide Mannschaften agierten aus einer stabilen Annahme heraus und setzen den jeweiligen Gegner mit ihren Angriffen unter Druck. Je länger das Spiel dauerte, desto besser durchschauten die Wettbergen Damen die gegnerischen Angriffsbemühungen und konnte die Angriffe mit einer starken Abwehr neutralisieren und selbst ihren Angriff über alle Positionen auf dem Spielfeld der Bergen/Wietzendorferinen unterbringen. Auch das Aufbäumen des Gegners am Ende des 1. Satzes und am Anfang des 2. Satzes konnte das plan- und druckvolle Wettberger Spiel nicht unterbinden und so wurde ein weiterer 3:0 Sieg (25:20 / 25:17 / 25:12) in 55 Minuten eingefahren.

Die letzten 4 Siege innerhalb der letzten 8 Tage reichte den 1. Damen, um die Tabellenführung in der Bezirksklasse 2 einzunehmen. Sicherlich hat die Tabelle noch nicht viel Aussagekraft, da die TuS Lachendorf erst 4 Spiel absolviert hat und in dieser Saison noch von keiner Mannschaft besiegt werden konnte.

Wir freuen uns auf mehr und sind weiter auf der Suche nach Mitspielerinnen, die ein abwechslungsreiches und intensives Volleyball-Training genießen möchten ... ;-)

-

TuS – Wettbergen - DER Sportverein in Deiner Nähe

mit seinem Gymnastik-Sportprogramm.

Wir starten nach dem erfolgreichen Sommer-Programm nach den Ferien wieder voll durch. Seid Ihr auf den Geschmack gekommen?! Es war für Jeden was dabei. Dann kommt vorbei. Wir beginnen in den Grundschulen ab:

Donnerstag: 9. August 2018 Rückenfit / Pilates.

Nicht nur mit unseren Kursen, auch mit unserem vielfältigen Angebot, auch für Berufstätige am Abend, haben wir für Jede Altersgruppe ein interessantes Programm. Schaut vorbei. Unsere Kurse starten in der Grundschule ab:

Donnerstag 9. August und Mittwoch 15. August 2018.

Ein Einstieg in unsere Kurse ist jederzeit möglich. Anmeldungen bei der Kursleiterin oder über gymnastik@tuswettbergen.de

Unsere Übungsleiterinnen freuen sich auf Dich/Euch.

-

Vandalismus bei den Boulern

Auch der Stehtisch wurde beschädigt

Zuletzt hatten wir einige Jahre Ruhe vor nächtlichen Vandalismus Aktionen auf unserem Boulegelände an der Beachanlage der TuS.

Am Sonntag, dem 22.07. musste aber wieder einmal ein Einbruch mit Sachbeschädigung und Vandalismus an dem Metallgeräthaus der Bouleabteilung festgestellt werden. Der Stehtisch ist durch Umstoßen zerstört, der Bewässerungsschlauch und die Begrenzungsleine einer Boulebahn sind zerschnitten. Getränkereste, Kippen und Müll liegen zerstreut unter der Überdachung. Einige ungebetene und nicht berechtigte „Besucher“ haben ein Chaos hinterlassen zum Schaden der TuS Gemeinschaft.

Müll und ...
.. aufgebrochene Türen wurden hinterlassen

Eine Anzeige bei dem Polizeikommissariat Ricklingen ist heute Morgen erfolgt. Es werden Zeugen gesucht, die über das nächtliche Geschehen Angaben machen können. Die Polizei hat zugesagt, wieder verstärkt in diesem Bereich Streife zu fahren.

Selbst der Gartenschlauch am Zaun wurde zerstört
-

Neu: Fahrradsport bei der TuS ist kein Leistungs- oder Geländesport.

Hier treffen sich einmal wöchentlich Aktive, w/m, die es ein wenig ruhiger wollen, wobei sich aber die eine oder andere Steigung im Großraum Hannover nicht vermeiden lässt und der Wind kommt sowieso immer von vorn.

Die Touren liegen zwischen 20 und 30km, was einem Zeitbedarf von ca. 1,5 bis 2 Stunden nahe kommt. Es können Rundkurse oder mit Ziel als Hin- und Rückfahrt sein. Hier soll gezielt die Ausdauer, Bewegung und das Miteinander gefördert werden.

In größeren Zeitabständen können auch Tagestouren mit ca. 50km auf dem Programm stehen. Start und Ziel ist der Sportpark Wettbergen. Weiteres unter "Freizeitsport/Training"

Neugierig geworden?

-

Bewegungspass: Ein Wasserball für die Ferien

Die Werbung erfolgte über Broschüren

Diesmal gab es für alle Schüler und Schülerinnen, die 20 mal nicht mit dem Elterntaxi zur Schule gekommen sind, einen Wasserball, gespendet von der Volksbankstiftung.

„Das ist natürlich ein sehr guter Preis, so kurz vor den Sommerferien und dem guten Wetter in Hannover!“ meinte Jörg Münch, Leiter Sportbetrieb und Betreuer des Projektes bei der TuS Wettbergen. Insgesamt haben 171 SchülerInnen von 967 es geschafft, 20 mal nicht mit dem Elterntaxi zur Schule zu kommen. 38 von ihnen haben mindestens 2 Stempel für Aktivitäten mit „Bewegung“ bekommen.

Für die TuS hat sich die erstmals durchgeführte Stempel-Aktion „Kids-Aktiv-Pass“ Ende April als sehr positiv dargestellt. „Der Auftritt des Vereins hier und das Angebot für die Teilnahme am Probetraining für einen Stempel entspricht unserem Leitbild, sich als Breitensportverein besonders für den Jugendsport zu engagieren“ meint Jörg Münch. Das Feedback der Schulen war wie im letzten Jahr sehr positiv mit einem kleinen Wunsch für die Zukunft, den die TuS teilt:

„Wir wünschen uns im nächsten Jahr noch mehr erfolgreiche TeilnehmerInnen an der Aktion!"

Interessant sind die Daten der einzelnen teilnehmenden Schulen:

Auswertung des Bewegungspass 2018
-

Fussball Ü50 - Sie haben es wieder geschafft!

Mannschaftsfoto - Fussball Ü50

Die „alten Säcke“ der Ü-50 Fußballmannschaft sind Staffelsieger geworden und wieder in die 1. Kreisklasse aufgestiegen. Ein absolut verdienter Erfolg mit einem zielstrebigen und disziplinierten Team, das bis zum Schluss an den Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse geglaubt und dafür gekämpft hat! Wenn man den Saisonverlauf betrachtet, gab es zu keinem Zeitpunkt Zweifel, dass die Spieler der Ü- 50 den Aufstieg wirklich verdient haben. Das große Plus gegenüber den anderen Topvereinen war, dass die erfahrene Mannschaft der TuS Wettbergen auch gegen die vermeintlich schwächeren Teams der Liga Punkte geholt hat. Es steckt einfach sehr viel Qualität im Kader. Jeder Spieler hatte herausragende Momente und alle haben einen wichtigen Teil dazu beigetragen, dass die Mannschaft wieder da ist, wo sie hingehört.

Den verdienten Aufstieg zurück in die 1. Kreisklasse möchten alle aktiven Spieler ihrem ehemaligen Mannschaftskameraden Kadri Siphioglu, der aus gesundheitlichen Gründen bereits vor einiger Zeit seine aktive Spielzeit beenden musste, widmen. (an dieser Stelle die besten Genesungswünsche).

Ebenso möchten sich die Spieler bei den Gönnern und vor allem den Fans bedanken, die sie die komplette Saison über unterstützt und angefeuert haben! Ein besonderer Dank und viel Lob gebührt hier auch dem langjährigen Zeugwart und Betreuer Peter Ohm für seine zuverlässige Arbeit und die gute Organisation der Abschluss /Aufstiegsfeier.

Das Ü-50 Team sucht zur neuen Saison wieder Verstärkung. Wer Lust hat in seiner Freizeit mit einer netten kameradschaftlichen Truppe gegen den Ball zu treten, kann gerne einmal beim Training, immer dienstags, 19 Uhr vorbeischauen. (Ende Juli geht es wieder los).

-

Tennis-Jugend der TuS überaus aktiv

Die Teilnehmer des ersten Sommerferiencamps

Die Tennis-Jugend der TuS Wettbergen hat in den ersten Monaten der diesjährigen Sommersaison wieder sehr erfolgreich aufgespielt. So haben viele der Jugendmannschaften im Punktspielbetrieb in ihrer jeweiligen Staffel den ersten Platz geholt und kämpfen nun nach den Sommerferien in der Endrunde um den Titelgewinn. Am Pfingstwochenende fanden darüber hinaus die Regionsmeisterschaften der Jugend statt, an denen sich viele junge TuS-ler beteiligten und starke Leistungen zeigten.

So sicherte sich Christopher Schomburg nach konzentriertem Spiel in hart umkämpften Partien den Regionsmeistertitel in der U16-Konkurrenz. Herzlichen Glückwunsch! Ebenfalls tolle Leistungen boten Thies Ruhe, der in einem starken Teilnehmerfeld Platz 3 bei den U10-Junioren belegte, und Sofia Pataletis, die Nebenrundensiegerin bei den U13-Juniorinnen gegen ihre Vereinskameradin Marie Ruhe wurde.

Christopher Schomburg sichert sich den Regionsmeistertitel (U16 Junioren)

Auch der Spaß kommt nicht zu kurz... Aber auch abseits von umkämpften Partien gab es viele Aktivitäten rund um die Jugend. Am 24. Juni richteten unsere Jugendvertreter Lena Eggert und Malte Nebel ein Kinder- und Jugendevent auf unserer Tennisanlage aus. Für die „Kleinen“ gab es Kinofeeling mit Snacks im Tennisheim. Die „Großen“ mussten sich noch einmal im Kleinfeld beweisen und ein kurzweiliges Turnier spielen. Mit fast 20 Kindern und Jugendlichen wurde anschließend gegrillt und allen Beteiligten ist der Tag in toller Erinnerung geblieben.

Malte Nebel und seine Kiddies beim Kinder- und Jugendevent

Am letzten Schultag kamen die Kids noch einmal auf die Tennisanlage, um beim „Schools-Out-Event“ ein kleines Turnier zu spielen und die Ferien mit Hotdogs einzuleiten. Vielen Dank an Lena und Malte, die beide Events wie immer hervorragend vorbereitet und durchgeführt haben. Beide stehen unseren Kids immer mit einem offenen Ohr zur Verfügung! So macht Tennis auch für die Kleinsten Spaß!

Sommerferiencamp voll ausgebucht! Außerdem fand Anfang Juli das erste Sommerferiencamp statt. Bei bestem Wetter spielten 32 Teilnehmer abwechslungsreiches Tennis! - eingestreut wurden viele andere Aktivitäten - ausgerichtet von unserem Chef-Trainer Björn Weltz, der ein engagiertes Trainerteam um sich versammelt hatte. Alle zusammen waren sie bemüht durch Videoanalysen, Konditions- und Techniktrainings Potenziale der Jugendlichen zu erkennen und zu fördern. Zum Abschluss wurde ein Camp-Turnier veranstaltet, alle Teilnehmer bekamen kleine Preise und eine Urkunde.

Das Trainerteam des ersten Sommerferiencamps

Das alles zusammen macht es einfach aus: Die Jugendarbeit wird bei uns sehr GROSS geschrieben und neben dem intensiven Training und viel Spaß bei den gemeinsamen Events stellen sich dann auch die Erfolge in den Matches ein.

-

Unser Fanshop

zum Fanshop ...

In unserem Fanshop steht Dir eine komplette Fan-Kollektion der TuS Wettbergen e.V. zur Verfügung. Da bleibt kaum ein Wunsch offen. Schau Sie Dir einfach mal an ...